Wunderschönes Paris

Mode – Kunst – Kulinarik…

…diese Schlagwörter verbinden wohl die meisten von uns mit Paris, der Stadt der Liebe. Am 7. Tag unserer Reise durften wir all das hautnah erleben. Nachdem wir uns bei einem typisch französischen Bäcker für den Tag stärkten, machten wir uns auf den Weg zur Haltestelle Operà, wo eine Einstiegsstelle für „Hop on – Hop off“ Busse liegt. Wir bezahlten für eine 24 Stunden Tour mit „Foxity“ 22,00 € und ergatterten uns somit ein richtiges Schnäppchen. 

Wir klapperten ganz Paris ab – das Louvre, der Eiffelturm, der Triumphbogen, die Champs-Élysées, der Notre Dame – all diese und viele mehr Sehenswürdigkeiten Paris‘ durften wir erkunden. Zwischendurch lud ein nettes Bistro namens Brioche Dorèe zum Mittagessen ein. Für Pariser Verhältnisse kann man dort günstig einkehren. Ein großes Baguette + ein Dessert deiner Wahl + ein Getränk für ca. 8,00 €

Das Highlight erlebten wir am späten Abend. Um Paris aus einer anderen Perspektive bewundern zu können, fuhren wir zum „Tour Montparnasse“. In 200 Metern Höhe hatte man einen unglaublichen Ausblick über die ganze Stadt! Absolute Empfehlung unserer seits, wir hatten noch nie so etwas Atemberaubendes erlebt! P.S. Studentenausweis nicht vergessen, mit dem gibt es Ermäßigungen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.