über interrail

Über Interrail

Was ist Interrail?

Interrail bezeichnet eine Zugfahrkarte, mit der über einen bestimmten Zeitraum unbegrenzt viele Zugfahrten bei bestimmten europäischen Eisenbahngesellschaften genutzt werden können. Der InterRail Global Pass gilt für mehrere europäische Bahnunternehmen in 32 Ländern Europas.

Die Geschichte

Die Interrail Fahrkarte wurde am 1. März 1972 von mehreren europäischen Eisenbahngesellschaften anlässlich des 50. Geburtstags der UIC (Union Cycliste International) eingeführt. Die Idee war damals jungen Leuten eine preisgünstige Reisemöglichkeit zu bieten. 1985 wurde das Angebot „Interrail + Fähre“ eingeführt bei dem Reisende mit einem Interrail-Ticket Ermäßigungen bei bestimmten Fähren bekommen. Bis 1991 schlossen sich weitere mittel- und osteuropäische Staaten dem Konzept an, sodass die Reise durch 28 Staaten möglich war. Seit 1. April 2007 gibt es den Global Pass im Angebot sowie den One Country Pass. Der Interrail One Country Pass eignet sich perfekt um einzelne Länder wie Italien, Norwegen, Deutschland oder Frankreich zu erkunden. Um weitere Strecken zurücklegen und verschiedene Länder zu besuchen, bietet sich der Global Passt mit seinen zahlreichen internationalen Interrail Routen als perfekte Möglichkeit an.

Obwohl das Alter bei Interrail keine Rolle spielt, wurde versucht jedem Jugendlichen zum 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket zu schenken. Im März 2017 wurde zwar seitens der EU diesbezüglich eine Absage erteilt, jedoch ist das Thema immer noch aktuell. In einigen Ländern werden schon die ersten Interrail-Reisen verlost und wer weiß, vielleicht werden Interrail Touren in Zukunft wirklich gratis für Jugendliche.